fotografie // ausstellung

Kathrin Tillmanns

Ausstellung im Hessischen Staatsarchiv anlässlich der Darmstädter Tage der Fotografie

„Querdenker – Vom Kopf an die Wand“. Selten geht es Querdenkern um den persönlichen Profit oder Ansehen, noch weniger ernten diese Menschen schon zu Lebzeiten die Früchte ihrer Arbeit. Es scheint einen Typ Mensch zu geben, der gar nicht anders kann, als gewohnte Pfade zu verlassen und einer Sache oder einem System auf den Grund zu gehen oder neue Ansätze und Lösungen hervorzubringen. Gezeigt werden eigenwillig intelligente Bildersucher, die mit dem Medium Fotografie nicht den Zeitgeist bedienen, sondern phantasievoll und originell quer denken. Quelle: DTDF

2018-03-03T18:18:23+00:00