workshop // ausstellung

Begonnen wurde die Ausstellung mit einer Auftaktveranstaltung: Richard Sporleder stellte die interessanten Neuerungen unter den aktuellen Fotobüchern vor. Im offenen Plenum wurden die Publikationen besprochen und Anschaffungsvorschläge für die Bibliothek diskutiert.

Als langjähriger Mitarbeiter der inzwischen geschlossenen Fotobuchhandlung Schaden.com und Kunsthistoriker, hat er sich mit seiner Firma Café Lehmitz Photobooks auf die Pflege von institutionellen und privaten Fotobuch-Sammlungen spezialisiert. Die Etablierung des Fotobuchs als künstlerisches Medium ist ihm dabei ein besonderes Anliegen.

Die Veranstaltung fand im Rahmen der Lehrveranstaltung fotografie+text von Dr. Kathrin Tillmanns in Kooperation mit der Bibibliothek der Hochschule Düsseldorf statt.

Begleitet wurde die Veranstaltung durch eine Buchausstellung  in den Räumlichkeiten der Fachbibliothek Gestaltung. In offenen Vitrinen wurden die Bücher zusammen mit Dokumentationsmaterial präsentiert und standen den Studierenden zur Verfügung.

Link zum Bericht in Freelens

2018-03-10T14:24:35+00:00